GeoContent GmbH

Digitale 3D-Höhenmodelle

Hoehenmodell_Watzmann_01.jpg

Höhenmodelle geben die Form der Geländeoberfläche wieder. Unser Basishöhenmodell wird photogrammetrisch aus Luftbilddaten gewonnen. Es gibt die Geländestruktur in Form eines Netzes unregelmäßig verteilter Einzelpunkte wieder. Durch Interpolation zwischen den Punkten kann die Höhe an jedem beliebigen Punkt berechnet und bspw. in Form eines regelmäßigen Punktrasters ausgegeben werden.

 

Zusätzlich werden im Kundenauftrag Höhenbestimmungen definierter Geländepunkte bis zur Bruchkantenmessung realisiert. Unsere Höhenmodelle werden zunehmend verdichtet und verfeinert.

 

Neben dem Basishöhenmodell werden folgende Erweiterungen angeboten:

  • Verfeinertes Gelände- und Oberflächenmodell mit einer Rasterweite bis zu 5 m aus der NEXTMap Deutschland-Kampagne von Intermap (Radar),
  • Höheninformationen aus anderen Aufnahmesystemen (Laserscanning, Radar),
  • Vegetationshöhenmodell mit Umrissform und Höhenstruktur relevanter Vegetationsflächen. Als relevant gelten dauerhafte Hindernisse wie Waldflächen, Baumgruppen, Gebüsche oder Hecken ab ca. 3 m Höhe, nicht jedoch Getreideflächen.

 

 

Hoehenmodell_Freiburg_01.jpg
3D Höhenmodell (Freiburg)
DHM_Bernburg.jpg
Rasterhöhenmodell mit Bruchkanten (Bruch eines Rückhaltebeckens)
Dies ist die Druckversion der Seite:http://geocontent.de/index.php?id=36&F=//modx//as…///assets/snippets/reflect/snippet.reflect.php?reflect_base=